Nikon D800 – aktuelle Gerüchte 6

Verfasst am 6. November 2011 | Unter Kamera Gerüchte, Nikon Kamera

Nikon D800 – aktuelle Gerüchte Nov6

Gerüchte kursieren um die Nikon D800 ja schon seit längerer Zeit. Während man vor einigen Monaten noch von einer Veröffentlichung der neuen Vollformatkamera Ende 2010 ausgegangen war, anschließend auch März bzw. April 2011 als mögliches Erscheinungsdatum verworfen hatte, so verdichten sich nun Gerüchte, dass die Nikon D800 Ende 2011 das Licht der Welt erblicken soll. Mal sehen, was an diesen Gerüchten so dran ist. Eine offizielle Bestätigung oder Ankündigung von Seiten Nikons gibt es noch nicht, sie wird aber vermutlich nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

Doch werfen wir mal einen Blick auf die Kamera selbst. Dabei gibt es einige Gerüchte, die im Netz als sehr wahrscheinlich angesehen werden. Ins Auge fällt dabei zunächst einmal natürlich die beeindruckende Zahl von 36 Megapixeln. Mit dieser Zahl würde die Nikon D800 die derzeit höchste Auflösung im DSLR-Kleinbildformat erzielen. Sogar einige Mittelformatkameras würde man so übertrumpfen. Dabei soll die Kamera allerdings keine Bilder in hoher Geschwindigkeit schießen können, vermutlich wird sie etwas langsamer sein als das Vorgängermodell D700. Diese schafft es 5 Bilder pro Sekunde zu "belichten", bei der D800 geht man von 4 Bildern aus. Mit Hilfe eines zusätzlichen Akkus ließe sich dieser Wert schätzungsweise auf 6 Bilder pro Sekunde erhöhen, allerdings wird dann nicht mehr die komplette Fläche des Sensors, sonder nur ein etwas kleinerer Ausschnitt benutzt. Die Auflösung wird in diesem Fall also entsprechend niedriger ausfallen.

Auch bei der Videoauflösung scheint Nikon zu einem kleinen Paukenschlag ausholen zu wollen. Mit 1.920 x 1.080 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde soll die D800 aufnehmen. Eine USB-3.0-Schnittstelle und eine hundertprozentige Sucherbildfeldabdeckung gibt’s dann noch oben drauf. Außerdem soll das Display etwas größer ausfallen, man geht von mehr als 3 Zoll (entspricht 7,6 cm) in der Diagonale aus. Wie gesagt – es gibt noch keine offiziellen Bestätigungen von Seiten Nikons, die genannten Gerüchte gelten jedoch als sehr wahrscheinlich. Hinsichtlich des Preises geht man derzeit von ungefähr 3.000 Euro aus. Wir werden sehen, wann Nikon klare Fakten auf den Tisch bringt!

Kommentare per RSS

Bisher 6 Kommentare zu diesem Artikel

  1. Es war wohl vor der Flut in Thailand so, dass die D800 oder wie sie auch heißen mag, hätte im Oktober angekündigt werden sollen. Nun ist der Termin verschoben und dieses Jahr ist keine neue Kamera in Sicht. Alle Händler mussten ihr Bestellungen für die Weihnachtszeit machen und haben keine derartige Kamera in den Listen. Nach wie vor wird die D700 an Weihnachten verkauft werden. Vielleicht nächstes Jahr. Wenn ich müsste würde ich heute noch eine D700 kaufen!

  2. [...] Check it out here This entry was posted in Nikon News, Photo gear and tagged Nikon D800 by admin. Bookmark the permalink. [...]

  3. Chris sagt:

    36 MP ist ne Ansage!

  4. Daniel sagt:

    Na, da bin ich ja mal gespannt!!

  5. Werner Weiß sagt:

    Habe mir im Sommer das 150er 2,8 Makro von Sigma zugelegt und damit in mehreren europäischen Ländern Naturfotos gemacht. Bei Nikon ist da dringend Nachholbedarf. Hat bei Wetterextremen (Gran Paradiso im Oktober bei -10 und im Velebit NP im August bei +32 Grad sowie bei Nieselregen) astrein funktioniert. Mit Stativschelle, AFS und Stabi ist es einfach perfekt. Mit dieser Brennweite fotografiere ich auch Schlangen. In den Everglades und im malaysischen Dschungel haben die auch schon mal zugebissen. Immer auf den nächsten Punkt. Die Linse. Solche Spielchen aber bitte nicht mit kleinen 105ern o.ä. machen,das kann danebengehen.

Ich freue mich immer über Kommentare. Auf geht·s!

* Pflichtfeld